Mittwoch, 12. Juni 2013


# 4 Petit Boo, Frankfurt, Juni 2013


Wuff Wuff, liebe Freunde!
Ich war gerade bei der lieben Kirsten und Katharina von petit Boo! petit BOO - Extra ist ein wahnsinns Designmarkt, 27 super liebe, hundefreundliche Aussteller und Ausstellerinnen, mit den zuckerschönsten Produkten!!! 
Ich bin ganz platt von den tollen Sachen und alle waren soooo lieb zu mir, ich durfte alles anschauen, probieren, wurde geknuddelt und geherzt, wuff, ach ja, das war wundervoll! Am 19. Oktober 2013 findet wieder ein petit BOO - made for kids statt!!!!
Ich schicke auf JEDEN FALL mein Frauchen vorbei!!! petit BOO - made for kids findet im Römer, das Rathaus der Stadt Frankfurt am Main, in der Römer- und Schwanenhalle statt!


Ich habe Kirsten und Katharina 3 Fragen gestellt! 
petit BOO, wie kamt ihr auf den Namen? Und erzählt mir etwas mehr über das Entstehen.
Kirsten und Katharina:

Einen Designmarkt "nur" für Kinderprodukte zu organisieren, diese Idee ist in Katharina und mir, unabhängig voneinander entstanden! Als wir uns dann rund um Weihnachten 2011 wieder gesprochen haben, haben wir uns von der Idee erzählt!
Drei Monate später, im März 2012, hat unsere erste petit BOO
Veranstaltung stattgefunden.
Wir haben lange nach einem Namen für unser Baby gesucht, gebrainstormt, aufgeschrieben und weggestrichen!
Rausgekommen ist petit BOO :-)
petit BOO bedeute soviel wie "kleiner Schatz"!

Neben petit BOO habt ihr ja Eure eigenen Labels, könnt Ihr mir darüber ein bisschen mehr erzählen?
Kirsten
Ich habe seit 2011 mein Label Obst & junges Gemüse!
Hier entstehen Unikate aus Stoff und Papier, wie zum Beispiel Big Shopper (große Einkaufstaschen), personalisierte Textilien, Karten und Girlanden, Sternkonfetti, D.I.Y. Applikationen und vieles mehr!
Und natürlich auch unsere Veranstaltungen. Neben petit BOO, organisieren wir fräulein zuckerminz' designgesellschaft und den Handmade Markt im Grünen.
Katharina:
Mein Label zialee, mit Kinderbekleidung und Accessoires, habe ich nach der Geburt meines zweiten Kindes im Frühjahr 2011 gegründet.
Ich bedrucke T-Shirts, Röcke, Bodys, aber auch Kissenbezüge und Taschen mit meinen grafischen Motiven.

Wie sieht Euer perfekter Tag aus?
Kirsten:
Mein perfekter Tag startet mit einem Cafe :-) Ich finde es schön, wenn ich vor Kind & Mann aufwache und schon mal ein paar Sachen erledigen kann! Wie zum Beispiel Arbeiten am Computer...
Am Nachmittag hole ich meine Tochter aus der KiTa ab und wir gehen lecker Eis essen, in den Günthersburgpark, oder machen eine Radtour!
Katharina:
Mein perfekter Tag ist ausgefüllt mit meinen Kindern und meiner Arbeit.
Bis Vormittags gehe ich meinen Jobs nach, arbeite als Grafikerin, bereite die Veranstaltungen mit Kirsten vor oder arbeite an der neuen zialee Kollektion.
Ab Mittag verbringe ich die Zeit mit meinen beiden Kinder, gegen Abend arbeite ich noch eine Weile am Rechner und dann ist Feierabend! 
Wackel:
Also, mein perfekter Tag startet mit einem lecker Wiener Würstchen!
Wuff!!!!

Vielen Dank Ihr Beiden, wuff wuff!!!!
Ich werde Euch sehr vermissen!!!!
Mein Hundeherz ist jetzt voll bis obenhin und ich bin oberglücklich!
Jetzt reise ich zu der lieben Andrea von jolijou!!!!
Ich freue mich schon RIESIG!!!! Wuff Wuff, Andrea, bin gleich bei Dir!!!!

Euer Wackel


1 Kommentar:

  1. oh Wackel du lässt es dir aber echt gutgehen.. viel Spaß weiterhin auf deiner Reise ♥ und bis bald liebe Grüße Gaby

    AntwortenLöschen

Ich freue mich auf Dein Kommentar !